Nachtrag: Canadian War Museum Ottawa

admin 18. April 2020

Von Juni 2016 bis Januar 2017 war im  Canadian War Museum in Ottawa die Sonderausstellung “Deadly Skyies, Air War, 1914 – 1918″ zu sehen. Es wurden die Geschichten von 9 Personen aller Konfliktparteien erzählt. Auf Vermittlung eines Enkels von Gunther Plüschow wurde in der Ausstellung auch die Geschichte des Fliegers von Tsingtau dokumentiert. Bereits Anfang 2015 hatte das Museum beim Plüschow-Archiv angefragt, ob entsprechende Dokumente und Fotos zur Verfügung gestellt werden könnten. Aus einem speziell zusammengestellten Katalog wählten die Verantwortlichen Dokumente und Fotos aus, von denen dann einige für die Gestaltung der Plüschow-Geschichte verwendet wurden. Die Darstellung im Stil einer Graphic Novel mag dem Ü50-Betrachter auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich erscheinen, ist aber eine ausgezeichnete Idee, um Plüschows Abenteuer auch für die jungen Besucher erlebbar zu machen. So bleibt die Geschichte dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit auch in den kommenden Jahrzehnten lebendig.

Einen Kommentar schreiben