Dokudrama über Plüschow…

admin 1. April 2015

…in Vorbereitung. Unter den ausgesuchten Gästen der Aufführung von IKARUS in Berlin (siehe unten) waren auch Eike Schmitz von Atlantis-Film und 2 seiner Mitarbeiter. Die Atlantis-Film ist eine vom Autor, Regisseur und Produzenten Eike Schmitz im Jahr 1987 gegründete Film- und Fernsehproduktionsfirma mit Sitz in Berlin. Atlantis – Film hat z.B. für arte, ARD und ZDF erfolgreich Dokudramen über Heinrich VII, Casanova, Charles Darwin, Shakespeare und Andere produziert. Mehr erfahren Sie über die Webseite der Berliner Firma.

Offenbar war Eike Schmitz sowohl von dem Film, als auch von dem Enthusiasmus des Kurators Jürgen Hohmuth (ZEITORT-FOTOGRAFIE) und der Gäste R. Litvachkes und G. H. Ehlers (siehe unten) so beeindruckt, daß er die 3 Genannten am nächsten Tag zu einem Gespräch in sein Büro im Grunewald einlud. Ausgesprochen hilfreich für diese wichtige Einladung war auch Weltrekordflieger Klaus Ohlmann mit seinem lebhaften Plädoyer für Gunther Plüschow und dem Bericht über die eigenen Flugerfahrungen über den Anden. Foto: v.l.n.r. Eike Schmitz, Roberto Litvachkes, Phillip Griess (Atlantis-Film) bei ersten Aufnahmen zum Teaser für das geplante Dokudrama über den Flugpionier mit mecklenburgischen Wurzeln. Die nächsten Drehtage sind für Ende April eingeplant. Die Gemeinschaft der Plüschowlogen ist gespannt, hocherfreut und kann es kaum erwarten.

Einen Kommentar schreiben